Baak Sicherheitsstiefel Philipp S3 SCR ESD 7304

Baak
7304
4031783072102
    Lieferzeit: 3-5 Tage
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Baak Sicherheitsstiefel S3 SCR ESD Philipp 7304

Sportlicher Sicherheitsstiefel mit bequemer Passform, Schaft aus hydrophobiertem Nubukleder mit reflektierenden Applikationen.

Klimaregulierendes Textil-Futter und weich dämpfende Baak ESD Stoftstep-Einlegesohle, atmungsaltiv mit hoher Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe, antibakteriell.

PU/PU-Sohle mit Flexlinien zum leichten Abknicken, nicht kreidend, besonders rutschhemmend.

Zertifiziert für orthopädische Einlegesohlen nach DGVU Regel 112-191, ESD-Ausstattung.

Weite Stahlkappe für gute Zehenfreiheit, textiler, flexibler Durchtrittschutz.

Lieferbar von Größe 38-50 / Weite 11

  • Schaft: Hydrophobiertes Rindnubukleder, Farbe schwarz. kombiniert mit Nylon mit Nylon-Textileinsätzen, weich gepolsterter Schaftabschluss.
  • Futter: Klimaregulierendes Textilfutter
  • Lasche: Geschlossen, gepolstert
  • Senkel: Rundsenkel schwarz/grau
  • Verschlussteile: Hochwertige Schlaufenschnürung in Kombination mit Kunststoffschnürteilen
  • Fußßbett: Weich dämpfende Baak ESD-Softstep-Einlegesohle, atmungsaktiv mit sehr hoher Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe, antibakteriell, fungizid
  • Laufsohle: PU/PU grau/schwarz mit Anstoßschutz. PU-Zwischensohle, die durch ihre elastische und dämpfende Wirkung die Gelenke und Wirbelsäule schont. PU-Laufsohle, abriebfest, rutschhemmend, nicht kreidend.
  • Zehenschutz: Stahlkappe
  • Durchtrittsicherheit: Nichtmetallische, durchtrittsichere, flexdible Brandsohle.
  • Plus: Reflektierende Applikationen, ESD, schützende Überkappe.
  • Größen/Gewicht: 38 - 50 / ca. 620 g / Stück (Größe 42)
  • Weite: 11
  • Kennzeichung: Nach EN ISO 20345:2011 S3 SRC ESD
  • Einsatzbeispiele: Bereiche, in denen zusätzlich die Einwirkung von Nässe zu erwarten ist: Automobil- und Flugzeugindustrie, Druck- und Papierindustrie, Energieversorgung. Entsorgungsindustrie, Handwerk, Holzverarbeitung, Logistik, Transport und Lagerwesen, Werkstätten.

01/16